• Versandkostenfrei ab 50,00 €
  • Registrierung nur mit Code
  • Mindestbestellwert: 30,00 €

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der CNC direct GmbH im Fernabsatz und elektronischen Geschäftsverkehr über cnc-direct.de oder Telefon für die Käufe von Privatkunden mit Rechnungsadresse in Deutschland.

Stand: 19.03.2020

§ 1 Geltungsbereich

Für Ihre Warenbestellungen, den Erwerb von CNC-Gutscheinkarten über cnc-direct.de oder per Telefon unter der Nummer 07256-9230940 gelten - soweit Ihnen dadurch ein weitergehender Verbraucherschutz an Ihrem Wohnort in Europa nicht entzogen wird - ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der CNC direct GmbH, Bruchstücker 9, 76661 Philippsburg, Deutschland (Telefon: 07256-9230940, E-Mail: kontakt@cnc-direct.de), in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Etwaige von diesen Bedingungen abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie von uns in Textform bestätigt worden sind.

§ 2 Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit CNC direct GmbH, Bruchstücker 9, 76661 Philippsburg, Deutschland.

Unsere Angaben zu Waren und Preisen innerhalb eines jeden Bestellvorganges sind freibleibend und unverbindlich. Vielmehr geben zunächst Sie durch Ihre Bestellung über den Button „Jetzt Kaufen“ ein bindendes Kaufangebot ab, das noch der Annahme durch uns bedarf. Erst mit der Annahme Ihrer Bestellung kommt der Kaufvertrag über die Ware wirksam zustande. Zur Annahme Ihres Kaufangebots sind wir nicht verpflichtet.

Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen.

Ein zur Bestellung erforderliches Passwort dürfen Sie nicht an Dritte weitergeben. Im Falle einer Weitergabe stehen Sie auch für Bestellungen des Dritten ein. Für jegliche Bestellungen mit Ihrem Passwort und daraus resultierende Forderungen kommen Sie auf.

Eine Speicherung des Vertragstexts findet bei uns nicht statt. Vor Absenden der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden.

 

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von uns angebotenen und von Ihnen daraus gewählten Zahlungsart:

Nachnahme, Klarna Rechnung, Lastschrift, Ratenkauf

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen an.

Vorkasse

Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen eine Bankverbindung nennen.

Kreditkarte

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

PayPal, PayPal Express

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

Sofort

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

Stripe Payments Europe

Die Abwicklung der Zahlungsart SOFORTÜBERWEISNG erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stripe Payments Europe, Ltd., c/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland (im Folgenden: “Stripe”), unter Geltung der Stripe-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://stripe.com/de/terms, an die der Verkäufer seine Zahlungsforderung abtritt. Stripe zieht den Rechnungsbetrag vom angegebenen Kreditkartenkonto oder Bankkonto des Kunden ein. Im Falle der Abtretung kann nur an Stripe mit schuldbefreiender Wirkung geleistet werden. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt umgehend nach Absendung der Kundenbestellung im Online-Shop bzw. 2 Tage per SEPA Lastschrift. Der Verkäufer bleibt auch bei Auswahl der Zahlungsart SOFORTÜBERWEISUNG über Stripe zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

 

§ 3 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, speichern wir die relevanten Vertragsinhalte und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§ 4 Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Bestellvorgängen.

Wir haben einen Mindestbestellwert von 30,00 €. 

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich.

Nach Eingang des Angebots und Bestätigung durch CNC direct GmbH erfolgt die Lieferung an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse. Auf abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite ausdrücklich hin. Detaillierte Informationen zu den Versandbedingungen und Versandkosten finden Sie hier.

§ 5 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (CNC direct GmbH, Bruchstücker 9, 76661 Philippsburg, Deutschland; E-mail: kontakt@cnc-direct.de, Telefonnummer: 07256-9230940 (kostenfrei; aus dem deutschen Festnetz); mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung, sofern der Rechnungsbetrag 40,00 EUR überschritten hat. Unter 40,00 EUR tragen Sie die Kosten der Rücksendung. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag mit dem Widerrufsformular widerrufen wollen, dann füllen Sie dieses Formular bitte aus und senden Sie es zurück an

CNC direct GmbH, Bruchstücker 9, D-76661 Philippsburg, E-mail: kontakt@cnc-direct.de, Telefonnummer: 07256-9230940 (kostenfrei; aus dem deutschen Festnetz);

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

     Bestellt am (*)/erhalten am (*)

     Name des/der Verbraucher(s)

     Anschrift des/der Verbraucher(s)

     Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

     Datum

_______________
(*) Unzutreffendes streichen.

Widerrufsbelehrung als PDF herunterladen

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Besondere Hinweise

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

§ 6 Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, gilt für die Kosten der Rücksendung das Folgende: Verwenden Sie ein von uns bereitgestelltes vorfrankiertes Rücksendeetikett, ist die Rücksendung für Sie kostenfrei, sofern der Rechnungsbetrag die 40,00 EUR überschreitet. Ansonsten tragen Sie die Kosten der Rücksendung. Ein Rücksendeetikett können Sie bei unserem Kundenservice  (E-Mail: kontakt@cnc-direct.de oder unter der kostenfreien Rufnummer 07256-9230940) erhalten.

Falls Sie unser Rücksendeetikett nicht verwenden, haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 7 Preise und Versandkosten

Für die Berechnung gelten immer die am Tag der Auftragsannahme gültigen Preise. Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwehrsteuer.

§ 8 Bezahlung

Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten. Der Kaufpreis wird mit der Lieferung fällig. Die Zahlung erfolgt durch eine auf dem Bestellformular angebotene Zahlungsart. CNC direct GmbH behält sich vor, einzelne Zahlungsarten zeitweise abzuschalten. Bei Vorkasse, d.h. bei Überweisung des Gesamtbetrags auf ein Bankkonto wird die Ware erst verschickt, wenn die Bezahlung bei uns eingegangen ist.

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Rabatte oder Rabattgutscheine (z. B. ein Gutschein mit Rabattcode, ein Newsletter-Bonus, oder ein Geburtstagsgutschein) können nur zu den jeweils ausgeschriebenen Aktionsbedingungen eingelöst werden. Mehrere Rabatte und Rabattgutscheine sind dabei nicht kombinierbar.

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Der Kaufpreis wird mit vollständiger Lieferung, d.h. Übergabe der Ware oder der CNC-Geschenkgutscheinkarten fällig. Ihr Konto wird je nach gewählter Zahlungsart zum nächstmöglichen Termin belastet. Bei einem Kauf auf Rechnung muss der Kaufpreis spätestens 14 Tage nach Lieferung auf dem in der Rechnung angegebenem Konto gutgeschrieben sein.

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Bei der Zahlung per Lastschrift wird der Rechnungsbetrag 2 Tage, nach Rechnungsdatum, von Ihrem angegebenen Konto abgebucht.

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Sollte bei einem Kauf auf Rechnung der zu zahlende Rechnungsbetrag unserem Konto nicht fristgerecht gutgeschrieben sein oder erfolgt die Rechnungsausgleichung einer anderen von Ihnen gewählten Zahlart nicht zum vorgesehenen Termin, geraten Sie automatisch in Verzug. Auch ohne weitere Mahnung sind Sie dann zusätzlich zur Zahlung des gesetzlichen Verzugszinses in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz und des weiteren Verzugsschadens, insbesondere der weiteren Inkassokosten verpflichtet. Ihnen bleibt jedoch in jedem Fall der Nachweis vorbehalten, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Entsprechendes gilt für den Fall, dass der Rechnungsbetrag im Falle einer Zahlung mit Lastschriftverfahren, Kreditkarte (American Express, Master Card, VISA-Card oder Diners), PayPal oder CNC-Gutscheinkarte ausgeglichen werden sollte, durch das kontoführende Institut zurückgewiesen wurde oder nicht innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ausgeglichen ist.

 

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen eine Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Nachnahme

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Bei Zahlung per Nachnahme (nur innerhalb Deutschlands möglich) werden zusätzlich € 6,95 Nachnahmegebühr berechnet.

Kreditkarte

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an und das Kreditkartenunternehmen führt eine Autorisierungsprüfung durch. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

PayPal, PayPal Express

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.

Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Sofort

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Sofort bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an Sofort freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von Sofort durchgeführt und Ihr Konto belastet.

Kauf auf Rechnung und Lastschrift über Klarna

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: In Zusammenarbeit mit Klarna AB (www.klarna.de), Sveavägen 46, Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf, sowie die Lastschrift als Zahlungsoption an.

Bitte beachten Sie, dass Klarna Rechnung nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen.

Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier.

Die Nutzung der Zahlungsart Rechnung setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland finden Sie hier und für Österreich hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung Deutschland/ Österreich behandelt.

Bei Nutzung der Zahlungsart Lastschrift, erfolgt die Abbuchung von Ihrem Konto nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt der Abbuchung wird Ihnen per Email von Klarna mitgeteilt.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum. Bei vertragswidrigem Verhalten Ihrerseits, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir nach angemessener Fristsetzung berechtigt, den Liefergegenstand zurückzunehmen; Sie sind zur Herausgabe auf erste Anforderung verpflichtet.

§ 10 Lieferung/Transportschäden

Standardlieferungen erfolgen in Deutschland ab unserem Auslieferungslager an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse oder an eine DHL-Packstation, einen Hermes-Paketshop oder an eine Postfiliale innerhalb Deutschlands. Nicht möglich ist die Lieferung an Postfachadressen.

Bei einer Standardlieferung via DHL oder Hermes innerhalb Deutschlands wird Ihre Bestellung in der Regel innerhalb von 2–4 Werktagen geliefert. Lieferungen ins EU-/EFTA-Ausland können länger unterwegs sein.

Wir behalten uns ausdrücklich vor, jederzeit und ohne die Angabe von Gründen Belieferungsarten (z.B. Express, Overnight etc) zu ändern, zu erweitern, zu beschränken bzw. teilweise oder insgesamt einzustellen und teilweise oder insgesamt nicht mehr anzubieten.

Gesetzliche Feiertage und Feiertage, innerhalb Deutschlands, sowie der EU und EFTA variieren, wirken sich auf den Lieferzeitpunkt Ihrer Bestellung aus und führen zu einer Verschiebung der Belieferung um bis zu zwei auf den Feiertag folgende Werktage.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit Ihnen dies aufgrund einer Abwägung Ihrer und unserer Interessen zumutbar ist. Bei Teillieferungen tragen wir selbstverständlich die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten. Die Versendung der Teillieferungen erfolgt auf unsere Gefahr. Mit dem Erhalt jeder Teillieferung geht die Gefahr für die gelieferten Artikel auf Sie über. Sofern wir mit ausstehenden Teilleistungen in Verzug sind oder uns ausstehende Teilleistungen nicht möglich sind, sind Sie berechtigt, vom Vertrag insgesamt zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung der gesamten Verbindlichkeit immer dann zu verlangen, wenn die Teillieferung für Sie nicht von Interesse ist.

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 11 Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für eine Nacherfüllung, d. h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form Nacherfüllung zu leisten. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so haben Sie wahlweise das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises.

Mangelhafte Waren sind an uns zurückzugeben, es sei denn, Sie haben sich zur Minderung des Kaufpreises entschlossen.

Mängelansprüche bei neuen Waren verjähren innerhalb von 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Auslieferung (Zugang beim Adressaten) der Ware.

Bei gebrauchten Waren gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.

Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

     bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

     bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,

     bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)

     im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder

     soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

Kundendienst: Wenden Sie sich per E-Mail an kontakt@cnc-direct.de

§ 12 Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir in den nachfolgend aufgezählten Fällen stets unbeschränkt

     bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

     bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,

     bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder

     soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

§ 13 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

§ 14 Datenschutz/ Bonitätsprüfung

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gemäß den geltenden deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Mit der Abwicklung von Kreditkartenzahlungen ist die Firma WorldPay (UK) Limited, The Walbrook Building, 25 Walbrook, London EC4N 8AF, United Kingdom, beauftragt. Alle Eingaben von Kreditkartendaten werden direkt in das System der Firma WorldPay (UK) Limited in London eingegeben und können durch uns weder gelesen noch gespeichert werden.

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Um Adressdaten auf Korrektheit zu prüfen, arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH (Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss), der ACS Informatik GmbH (Offenbachstraße 47, 81245 München) und mit der Informatica GmbH (Ingersheimer Str. 10, 70499 Stuttgart) zusammen. Zu diesem Zweck übermitteln wir die von Ihnen eingegebenen Adressdaten an diese Unternehmen.

Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Unser Unternehmen prüft bei Bestellungen, bei denen das Risiko eines Zahlungsausfalls besteht und wir daher ein berechtigtes Interesse haben, Ihre Bonität. Bei der Bonitätsprüfung wird ein Wahrscheinlichkeitswert für das Risiko des Zahlungsausfalls bestimmt. Bei der Berechnung des Wahrscheinlichkeitswerts werden unter anderem (aber nicht ausschließlich) Ihre Anschriftendaten genutzt.

Soweit von uns angeboten, gilt folgendes: Für die Bonitätsprüfung arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH (Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss), Focum Belgium BVBA (Bellevue 3 , 9050 Ledeberg), der Focum Solutions B.V.(Van Asch van Wijckstraat 55-F, 3811 LP Amersfoort) und der Bisnode Austria Holding GmbH (Jakov-Lind Straße 4/2, 1020 Wien) zusammen, von der wir die benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an dieses Unternehmen. Informationen zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: www.boniversum.de/EU-DSGVO.

 

§ 15 Rücknahme von Batterien

Gebrauchte Batterien können Sie unentgeltlich an uns zurücksenden.
Schadstoffhaltige Batterien sind mit dem Zeichen und einem der chemischen Symbole

Cd (= Batterie enthält Cadmium),

Hg (= Batterie enthält Quecksilber) oder

Pb (= Batterie enthält Blei) versehen.

Lithiumbatterien und Akkupacks aller Systeme dürfen nur im entladenen Zustand an uns zurückgesandt werden. Bei nicht vollständig entladenen Batterien dieser Typen isolieren Sie bitte vor der Rücksendung die Batteriepole mit Klebestreifen.

 

§ 16 Sonstiges

Wir behalten uns vor die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Diese sind jederzeit in ihrer jeweiligen aktuellen Fassung auf cnc-direct.de, als PDF-Datei zum Download und zum Ausdrucken abrufbar.

Für unsere Kunden in Deutschland gilt deutsches Recht. Für Kunden mit Wohnsitz im Ausland gilt das Kaufrecht des Landes, in dem sich der Kunde für gewöhnlich aufhält.

Ansprüche und Beanstandungen können unter der nachfolgend genannten Adresse geltend gemacht werden.

Anbieterkennzeichnung

Postanschrift
CNC direct GmbH
Bruchstücker 9
D-76661 Philippsburg

E-mail: kontakt@cnc-direct.de

Telefonnummer: 07256-9230940 (kostenfrei; aus dem deutschen Festnetz);

Geschäftsführerin: Selina Fetzner
Umsatzsteuer-Identnummer: DE328111101

ese Website wird von CNC direct GmbH betrieben.

Die Nutzung von Markenzeichen steht nur den jeweiligen Inhabern und Berechtigten zu. Jedes Website-Design, jeder Text, alle Grafiken, jede Auswahl bzw. jedes Layout davon und jede Software auf dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren oder die Reproduktion (inklusive des Ausdrucks auf Papier) der gesamten Website bzw. von Teilen dieser Website werden nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung aufzugeben oder zu dem Zweck, diese Website als Einkaufsressource zu verwenden. Jede andere Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Materialien bzw. Informationen (inklusive der Reproduktion, des Weitervertriebs, der Veränderung und der Veröffentlichung zu einem anderen als dem oben genannten Zweck) ist untersagt, es sei denn, es liegt Ihnen eine schriftliche Genehmigung vor.

 

§ 17 Salvatorische Klausel

Sollte eine Regelung dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so vereinbaren die Vertragsparteien diese Regelung durch eine wirksame oder durchführbare Vereinbarung zu ersetzen, die dem ursprünglich gewollten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Im Übrigen bleibt der Vertrag wirksam bestehen. Gleiches gilt für Lücken des Vertrages.

 

===

Zuletzt angesehen

Hinweis!

Liebe CNC-Fans, in diesem Shop können Sie sich nur registrieren und bestellen, sofern Sie einen Code von einem Kosmetikstudio erhalten haben. Viel Spaß! Ihr CNC-Team